Klicken, um Video anzuschauen
Wetter

Reutlingen

Heiter
3 / 8° C
Luftfeuchte: 87%

Tübingen



Luftfeuchte:

Balingen

Heiter
2 / 7° C
Luftfeuchte: 96%
RTF.1-Community RTF.1-Community

Besuchen Sie uns auch auf

WERBUNG:

Rottenburg:

Sebastian-Blau-Tage mit drei Mundart-Veranstaltungen

Sebastian Blau gilt als einer der bedeutendsten schwäbischen Mundart-Dichter. Dabei hat es einen Dichter dieses Namens nie gegeben. Hinter diesem Pseudonym verbirgt sich der Gründer der Stuttgarter Zeitung Josef Eberle, geboren in Rottenburg. Genau dort veranstaltet der Verein schwäbische mund.art e.V. seit sieben Jahren die Sebastian-Blau-Tage, ein Mundartfestival. Die achte Auflage folgt in der kommenden Woche.

Dr. Wolfgang Wulz, der Vorsitzende des Veranstalter-Vereins stellte ein volles Programm aus drei Veranstaltungen vor. Los geht es am Donnerstag mit Sebastian-Blau-Gedichten, vorgetragen von Peter Nagel. Am Freitag folgt das schwäbische Mundartfest in Baisingen.

Mit dabei unter anderem der 37jährige Liedermacher Thomas Felger, außerdem Friedel Kehrer, bekannt als Bronnweiler Weib, hier aber auch als Liedermacherin mit nachdenklicheren Zeilen unterwegs. Neben Klaus-Dieter Reichert tritt auch Marcus Neuweiler als Gscheidle auf.

Für Samstag kündigte Wulz den eigentlichen Höhepunkt der Sebastian-Blau-Tage an. Dann treten in der Festhalle die ersten Platzierten des Sebastian-Blau-Preises für Liedermacher auf.
Elena Seeger, eigentlich aus Hausen im Killertal, lebt aber jetzt in Stuttgart. Sie ist ebenso dabei wie die Traufgängerinnen. "Sie haben ja mit einem ruhigen Lied über Julius den Preis gewonnen", sagte Wulz.

Alle Veranstaltungen finden unter den jeweils geltenden Corona-Bedingungen statt. Das heißt: Maskenpflicht und 3G – je nach aktueller Lage auch 2G. "Wir sind aber dankbar, dass wir nicht vor der Frage stehen: Muss die Veranstaltung nur im Netz und nur online stattfinden?" sagte Oberbürgermeister Stephan Neher. "Denn viele warten darauf, auch wieder im Publikum zu sitzen und gemeinsam zu klatschen, und das soll zu den Sebastian-Blau-Tagen möglich werden."

Der Vorverkauf für den Schwäbischen Abend läuft bei der WTG am Rottenburger Marktplatz. Hier gibt es nur noch Restkarten. Für das Schwäbische Mundartfest in Baisingen und den Preisträger-Abend in der Festhalle gibt es nur online Karten unter tickets@mund-art.de.

(Zuletzt geändert: Freitag, 17.09.21 - 12:34 Uhr   -   786 mal angesehen)
blog comments powered by Disqus
WERBUNG:
WERBUNG: