Klicken, um Video anzuschauen
Wetter

Reutlingen

Heiter
2 / 7° C
Luftfeuchte: 88%

Tübingen



Luftfeuchte:

Balingen

Klar
1 / 7° C
Luftfeuchte: 97%
RTF.1-Community RTF.1-Community

Besuchen Sie uns auch auf

WERBUNG:

Stuttgart/Berlin:

Kretschmann sondiert für Grüne mögliche Koalitionen mit

Nach dem überraschenden Treffen von Grünen und FDP folgen die Sondierungsgespräche zur Bildung einer neuen Bundesregierung. Zur Sondierungsgruppe der Grünen gehört Ministerpräsident Winfried Kretschmann.
Regierungspressekonferenz

Die Parteien haben nach der Bundestagswahl erste Termine für Sondierungsgespräche zur Bildung einer Regierungskoalition vereinbart. Am Freitag wollen Grüne und FDP nochmals miteinander sprechen. Das haben sie bereits kurz nach der Wahl überraschend getan und mit einem Selfie dokumentiert. Über den Inhalt dieses Treffens wurde Stillschweigen vereinbart.

Am Samstag steht bei den Grünen ein kleiner Parteitag an, während die FDP mit der Union reden will. Die Grünen haben dies kommende Woche vor. Ebenfalls am Wochenende will auch die SPD mit Grünen und FDP über eine mögliche Regierungskoalition reden.

Zum Sondierungsteam der SPD gehören neben Kanzlerkandidat Olaf Scholz unter anderem auch die Parteichefs Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans.

Die Grünen haben um Annalena Baerbock und Robert Habeck ebenfalls ein Sondierungsteam gebildet, dem unter anderem Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann angehört.

Die FDP schickt auch ein größeres Team mit Präsidiumsmitgliedern in die Sondierungsgespräche.

Grüne und FDP, die jetzt als "Königsmacher" gelten, weil ohne sie nur eine große Koalition möglich wäre, wollen die Gespräche mit großer Vertraulichkeit führen. Außerdem wollen die Grünen Nachtsitzungen vermeiden.

(Zuletzt geändert: Mittwoch, 29.09.21 - 23:44 Uhr   -   979 mal angesehen)
blog comments powered by Disqus
WERBUNG:
WERBUNG: