Klicken, um Video anzuschauen
Wetter

Reutlingen

Heiter
-2 / 0° C
Luftfeuchte: 70%

Tübingen



Luftfeuchte:

Balingen

Heiter
-4 / 0° C
Luftfeuchte: 81%
RTF.1-Community RTF.1-Community

Besuchen Sie uns auch auf

WERBUNG:

Tübingen:

Menschen nutzen Bärenfelle seit 300.000 Jahren

Menschen nutzen seit mindestens 300.000 Jahren Bärenfelle, um sich vor der kalten Witterung zu schützen. Das legen Schnittspuren auf dem Mittelfuß- und dem Fingerknochen eines Höhlenbären nahe.
Mittelfußknochen eines Höhlenbären mit Schnittspuren auf einem Fell

Tübinger Forscher hatten die Knochen aus dem niedersächsischen Schöningen untersucht. Es ist damit einer der ältesten Belege dieser Art weltweit. Schnittspuren an Knochen gelten in der Archäologie als Beleg für die Verwertung von Fleisch. Doch an Fingern und Zehen sei kaum Fleisch zu gewinnen. Deshalb führen die Archäologen die Spuren auf das sorgfältige Abziehen des Fells zurück.

(Zuletzt geändert: Sonntag, 25.12.22 - 09:57 Uhr   -   920 mal angesehen)
blog comments powered by Disqus
WERBUNG:
WERBUNG: