Klicken, um Video anzuschauen
Wetter

Reutlingen

Stark bewölkt
25 / 29° C
Luftfeuchte: 48%

Tübingen



Luftfeuchte:

Balingen

Stark bewölkt
26 / 27° C
Luftfeuchte: 48%
RTF.1-Community RTF.1-Community

Besuchen Sie uns auch auf

WERBUNG:

Tübingen:

Lesung mit Dr. Lisa Federle und Bernd Kohlhepp

„Auf krummen Wegen geradeaus“ und „Vom Glück des Zuhörens“. Das sind die Titel zweier Bestseller, die die Tübinger Ärztin Lisa Federle geschrieben hat. Federle initiierte aber auch das Projekt #bewegtEuch - gemeinsam mit Jan Josef Liefers und Michael Antwerpes. Die Initiative sorgt dafür, dass Kinder armer Eltern den Freizeitsport bezahlt bekommen. Was liegt da näher, als Autorentätigkeit und wohltätiges Engagement zusammenzuführen in einer Veranstaltung? Zusammen mit Kabarettist Bernd Kohlhepp hat Federle das jetzt realisiert - eine Benefiz-Lesung im LTT in Tübingen.

Bernd Kohlhepp und Lisa Federle in einer gemeinsamen Lesung. Comedy trifft auf eine manchmal doch sehr ernste und traurige Lektüre. Wie passt das zusammen? Lisa Federle dazu: Ihr Buch „Vom Glück des Zuhörens" sei nicht nur traurig, sondern habe auch viele lustige Geschichten, und auch Trauriges könne man manchmal kabarettistisch verarbeiten. 

"Weil zu jeder Trauer gehört auch ein bisschen – wie soll ich sagen? - was Lustiges", sagte Dr. Federle. "Weil sonst gleicht sich das nicht aus. Also, du brauchst irgendwie was, um zu kompensieren. Das habe ich ja im Notarzt auch oft erlebt, dass wir dann hinterher, obwohl es ein schlimmes Erlebnis war, uns irgendwie einen Spaß aus irgendeiner anderen Situation gemacht haben."

Humor ist das, was vieles erst erträglich macht. Das findet auch Bernd Kohlhepp. Man brauche Humor, sagt er. "Weil Humor macht das Unerträgliche ein kleines bisschen leichter. Und wenn ich dem Tod, dem Unglück, meinem eigenen Hinfallen, immer wieder das gleiche und habe mir dann die Nase aufgeschlagen, wenn ich darüber lachen kann, dann ist es eigentlich halb so schlimm und macht mich ein bisschen über das Schicksal nein, nicht erhaben, sondern ich kann ein bisschen Abstand zu mir selber gewinnen."

Beim kabarettistischen Lese-Erlebnis übernimmt Bernd Kohlhepp die Rolle des Moderators und Interviewers. Dabei geht er auch auf Federles Herzensangelegenheit ein: das Projekt #bewegtEuch. Die Einnahmen des Abends kommen dieser Initiative zugute.

"Das ist was, was mir ganz besonders am Herzen liegt", sagte Dr. Federle. "Das ist unser Verein, wir kümmern uns um Kinder, die einfach nicht die finanziellen Möglichkeiten haben, Sport so einfach zu machen wie beispielsweise Ballett oder Basketball oder was auch immer. Und insofern macht das alles für mich auch total Sinn."

Es ist nicht das erste Mal, dass Lisa Federle und Bernd Kohlhepp gemeinsam auf der Bühne zu sehen sind – und es wird auch nicht das letzte Mal sein. Aber zusammen ein Buch schreiben, das kann sich Bernd Kohlhepp nicht vorstellen: "Sie schreibt ja sehr viel einfach über medizinische Themen, da bin ich jetzt nicht so zu Hause. Ich schaffe mich gerade mit den chinesischen Tees ein bisschen ein, bin aber noch nicht so weit, dass ich was dazu sagen kann. Ich bin Kabarettist, ich bin Satiriker und Komiker, und da wo ich das einbringen kann, da mache ich das gerne, aber ich bin kein Romancier", so Kohlhepp.

Das kabarettistische Lese-Erlebnis mit Lisa Federle und Bernd Kohlhepp wird auch noch in anderen Städten zu sehen sein, unter anderem am 18. Februar in Herrenberg.

(Zuletzt geändert: Dienstag, 23.01.24 - 15:55 Uhr   -   2280 mal angesehen)
blog comments powered by Disqus
WERBUNG:
WERBUNG: