• Facebook:
  • Twitter:                  
WERBUNG:

Aktuelle RTF.1-Sendung

Player wird geladen...

Aktuelle Nachrichten

Rettungsgrabung in Kusterdingen-Jettenburg

Kusterdingen-Jettenburg

Burg entdeckt: Rettungsgrabung bringt Turmrest ans Tageslicht

Es ist eine archäologische Sensation: Bei einer Rettungsgrabung in der Ortsmitte von Jettenburg, Gemeinde Kusterdingen, haben Archäologen die Grundmauern des Turmes einer mittelalterlichen Burg entdeckt. Diese gilt als Keimzelle des Dorfes und war bisher nur aus schriftlichen Quellen bekannt. Die Rettungsgrabung wurde nötig, weil hier anstelle von älteren Gebäuden zwei Mehrfamilienhäuser inklusive Tiefgarage entstehen sollen.    mehr

Deutschland

Deutsche Bahn

Tarifkonflikt

Lokführer streiken erneut - möglicherweise auch Ostern

Die Lokführergewerkschaft GDL hat nach dem erneuten Scheitern der Tarifverhandlungen mit der Deutschen Bahn neue Streiks ab Mittwoch angekündigt. Weitere Streiks sollen ohne 48-Stunden-Ankündigung folgen. Zu Ostern werde man sich nicht äußern, so Gewerkschaftschef Weselsky.    mehr

Wirtschaft

Deutsche Bahn

Tarifkonflikt

Lokführer streiken erneut - möglicherweise auch Ostern

Die Lokführergewerkschaft GDL hat nach dem erneuten Scheitern der Tarifverhandlungen mit der Deutschen Bahn neue Streiks ab Mittwoch angekündigt. Weitere Streiks sollen ohne 48-Stunden-Ankündigung folgen. Zu Ostern werde man sich nicht äußern, so Gewerkschaftschef Weselsky.    mehr

Kommentare

Stefan Klarner (1)

Deutschland

Klarners Klartext: "Wie ist das mit dem Streit um Corona, Herr Klarner?"

Sterben doch nicht so viele Ungeimpfte? Gelangen mit mRNA-Impfstoffen fremde menschliche Zellen in unsere Körper? Was ist dran an der Labortheorie? Was hat die Diskussion um die Corona-Impfung mit einer Fußgänger-Ampel zu tun? Fragen, die auch unsere Zuschauer bewegen: Hier antwortet Ihnen Stefan Klarner, Programmchef von RTF.1!    mehr

Leserbriefe

Kulturnacht

Region Neckar-Alb

Offener Brief: "Es ist höchste Zeit" - Die Kultur-Fördervereine der Region melden sich zu Wort

"Dass sich die Kultur-Förder- und Trägervereine in der gesamten Region Neckar-Alb zu einer gemeinsamen Aktion zusammenschließen, gab es noch nie", schreibt uns die Initiative der Kultur-Fördervereine der Region: Der Anlass sei auch ernst genug: " Ausufernde Diskussionen über die Frage, wer jetzt eigentlich unter welchen Umständen und wann wieder öffnen darf, würden zwar stattfinden, aber nicht die Kultureinrichtungen und die kulturschaffenden Einzelkämpfer in den Blick. Aus diesem Anlass hat die Initiative den Bundestags- und Landtagsabgeordneten aller Wahlkreise in der Region und ausgewählten Kandidaten für den Landtag den nachfolgenden, offenen Brief geschrieben:    mehr

Wissenschaft

Rettungsgrabung in Kusterdingen-Jettenburg

Kusterdingen-Jettenburg

Burg entdeckt: Rettungsgrabung bringt Turmrest ans Tageslicht

Es ist eine archäologische Sensation: Bei einer Rettungsgrabung in der Ortsmitte von Jettenburg, Gemeinde Kusterdingen, haben Archäologen die Grundmauern des Turmes einer mittelalterlichen Burg entdeckt. Diese gilt als Keimzelle des Dorfes und war bisher nur aus schriftlichen Quellen bekannt. Die Rettungsgrabung wurde nötig, weil hier anstelle von älteren Gebäuden zwei Mehrfamilienhäuser inklusive Tiefgarage entstehen sollen.    mehr

Archäologie

Rettungsgrabung in Kusterdingen-Jettenburg

Kusterdingen-Jettenburg

Burg entdeckt: Rettungsgrabung bringt Turmrest ans Tageslicht

Es ist eine archäologische Sensation: Bei einer Rettungsgrabung in der Ortsmitte von Jettenburg, Gemeinde Kusterdingen, haben Archäologen die Grundmauern des Turmes einer mittelalterlichen Burg entdeckt. Diese gilt als Keimzelle des Dorfes und war bisher nur aus schriftlichen Quellen bekannt. Die Rettungsgrabung wurde nötig, weil hier anstelle von älteren Gebäuden zwei Mehrfamilienhäuser inklusive Tiefgarage entstehen sollen.    mehr

Geschichte

Rettungsgrabung in Kusterdingen-Jettenburg

Kusterdingen-Jettenburg

Burg entdeckt: Rettungsgrabung bringt Turmrest ans Tageslicht

Es ist eine archäologische Sensation: Bei einer Rettungsgrabung in der Ortsmitte von Jettenburg, Gemeinde Kusterdingen, haben Archäologen die Grundmauern des Turmes einer mittelalterlichen Burg entdeckt. Diese gilt als Keimzelle des Dorfes und war bisher nur aus schriftlichen Quellen bekannt. Die Rettungsgrabung wurde nötig, weil hier anstelle von älteren Gebäuden zwei Mehrfamilienhäuser inklusive Tiefgarage entstehen sollen.    mehr

Literatur

Hölderlinturm

Tübingen

Philosophie zum Anfassen und Feuerteufel: 2024 im Hölderlinturm

Er gilt als das Wahrzeichen der Stadt Tübingen: der Hölderlinturm. Seit wenigen Monaten ist Florian Mittelhammer der Herr des Turms, und was er im ersten kompletten Jahr seiner Amtszeit mit dem Gebäude vorhat, das hat er am heutigen Donnerstag vorgestellt. Eine der Sonderausstellungen befasst sich mit der Geschichte des Turmes selber, denn in dem Turm, den wir heute sehen, hat Hölderlin nie gelebt. Der Original-Hölderlinturm brannte nämlich schon 1875 bis auf die Grundmauern nieder. Wahrscheinlich war es Brandstiftung.    mehr

Schwäbisches

Lisa Federle und Bernd Kohlhepp vor Auftritt im LTT

Tübingen

Lisa Federle und Bernd Kohlhepp vor ihrem Auftritt im LTT

Spätestens seit der Corona-Pandemie ist Lisa Federle durch ihr „Tübinger Modell“ zur Bekämpfung von Covid-19 in ganz Deutschland bekannt geworden. Mittlerweile ist sie aber unter anderem auch Bestsellerautorin. Aus ihren beiden Büchern liest sie am 21. Januar in Tübingen vor. Dabei hat sie Unterstützung von Bernd Kohlhepp alias „Herr Hämmerle.“ Doch wie kam es eigentlich dazu, dass die beiden zusammen auf Lesetour gehen? Darüber, aber auch über ihr Programm, und was der Förderverein „Bewegt euch“ damit zu tun hat, haben beide vor ihrem Auftritt im LTT gesprochen.    mehr

WERBUNG:

Selbstformung

Vorlesetag

Rottenburg-Seebronn

Vorlesetag mit Kultusministerin Theresa Schopper

Seit 2004 wird traditionell am dritten Freitag im November der bundesweite Vorlesetag veranstaltet - so auch heute. Hierfür gehen Freiwillige in Kitas oder Schulen und lesen den Kindern etwas vor. Auch hier in der Region haben sich viele Vorleser engagiert. Eine von ihnen war Kultusministerin Theresa Schopper, die in der Grundschule Seebronn zu Gast war.    mehr

Szene

Bernd Kohlhepp (links) und Dr. Lisa Federle (rechts)

Tübingen

Lesung mit Dr. Lisa Federle und Bernd Kohlhepp

„Auf krummen Wegen geradeaus“ und „Vom Glück des Zuhörens“. Das sind die Titel zweier Bestseller, die die Tübinger Ärztin Lisa Federle geschrieben hat. Federle initiierte aber auch das Projekt #bewegtEuch - gemeinsam mit Jan Josef Liefers und Michael Antwerpes. Die Initiative sorgt dafür, dass Kinder armer Eltern den Freizeitsport bezahlt bekommen. Was liegt da näher, als Autorentätigkeit und wohltätiges Engagement zusammenzuführen in einer Veranstaltung? Zusammen mit Kabarettist Bernd Kohlhepp hat Federle das jetzt realisiert - eine Benefiz-Lesung im LTT in Tübingen.    mehr

Buchtipps

Wie soziale Medien den Boom von Beauty OPs befeuern

Die Sozialen Medien bieten Gelegenheit zur Selbstinszenierung, zu einem Spiel mit Identitäten und Rollenbildern. Eine Folge davon ist der weltweite Boom von Beauty-OPs. Hornuffs Buch entfaltet sich als Essay über die Frage, wie tief dieses Design in den Körper eingreift - und wie sich das Label „krass" zu einer neuen ästhetischen Kategorie entwickeln konnte.     mehr

Wetter

Reutlingen


Bedeckt
5 / 7° C
Luftfeuchte: 86%

Tübingen




Luftfeuchte:

Balingen


Bedeckt
4 / 7° C
Luftfeuchte: 93%

Münsingen




Luftfeuchte:

Weitere Sender

Landespolitik
Webradio
Wissenschaft
Lokalmagazine
Entspannung

Service

Buchtipps
Werbung auf RTF.1
Sendemitschnitt
WERBUNG: